schließen
Vergrößerte Terrassenpflasterung nur mit Zustimmung der Miteigentümer
Eine ohne die erforderliche Zustimmung der Miteigentümer vergrößerte Terrassenpflasterung muss wieder entfernt werden. Dies entschied das AG München (Az. 485 C 5290/18).

Quelle: DATEV eG : Nachrichten Steuern und Recht

>>> Details (externer Link)