schließen
Bundeskabinett beschließt einheitliche Regeln für Umgang mit Fahrverboten
Das Bundeskabinett hat eine Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes beschlossen. Damit werden bundesweit einheitliche Regeln für Verkehrsverbote eingeführt. Diesel-Pkw dürfen nach erfolgreicher Hardware-Nachrüstung weiter einfahren. Das Bundesumweltministerium berichtet.

Quelle: DATEV eG : Nachrichten Steuern und Recht

>>> Details (externer Link)