schließen
Verkehrstherapeutische Leistungen sind umsatzsteuerpflichtig
Das FG Münster entschied, dass verkehrstherapeutische Leistungen zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis keine umsatzsteuerfreien Heilbehandlungen darstellen (Az. 15 K 3562/14 U).

Quelle: DATEV eG : Nachrichten Steuern

>>> Details (externer Link)