schließen
Dieselverfahren: Vorsätzliche sittenwidrige Schädigung von VW bejaht
Das OLG Saarland hat eine sittenwidrige vorsätzliche Schädigung von VW aufgrund des Inverkehrbringens eines mit einer unzulässigen Abschalteinrichtung ausgerüsteten und damit mangelbehafteten Dieselmotors (Baureihe EA 189) bejaht (Az. 2 U 128/19).

Quelle: DATEV eG : Nachrichten Recht

>>> Details (externer Link)